Unpräsidented

Nach acht Jahren Obama kann man endlich wieder sagen, die Aussentemperatur entspricht etwa dem IQ des amerikanischen Präsidenten. Haben Sie die Antrittsrede verfolgt? Der steht da vor vier anwesenden Ex-Präsidenten und erzählt, wie er das Land aus dem Sumpf ziehen möchte, in das es seine Vorgänger manövriert hatten? Wie ein trotziger Teenager hat er allen ein verbales Messer zwischen die Rippen gestossen. Als erste Amtshandlung hat er den Affordable Care Act, Obamas grösstes Werk gestrichen. Das wäre so, als ob man einen zornigen Zürichberg-Zögling zum Stapi machen würde und der als erstes alle Tempo-30-Zonen und Verkehrsberuhigungen wegfegt und zu Durchgangsstrassen erklärt. Der Mann hat die emotionale Grösse eines Brunnenkresse-Brötchens und leert einfach seinen Kolostomiebeutel über den Anwesenden aus. Auf der anderen Seite bewegt er die Leute: Kaum einen Tag im Amt machen sich wegen ihm Millionen von Frauen auf und gehen auf die Strasse. Dann noch der lächerliche Auftritt seines Speakers Sean Spicer, der bei seinem ersten Auftritt gleich drei faustdicke Lügen abgesondert hat. Das ganze wurde nachher durch Trumps Image-Beraterin Kellyanne Conway relativiert durch die Klassifizierung «Alternative Facts» – sozusagen die 2017er Version der Fake News. Als Vater graut mir vor den Folgen dieser präsidialen Vorbildleistung. Jetzt kann jedes Kind sagen, es habe nicht gelogen, sondern nur alternative Fakten dargelegt. Wenigstens in einer Disziplin ist der Donald spitze: Noch kein Präsident vor ihm hatte eine dermassen tiefe Akzeptanz beim Volk. Anders als bei der russischen Regierung. Die haben ihm sogar gratuliert, dass er während der Antrittsrede nicht einmal das Wort «Demokratie» verwendet hat. Da hat er vermutlich Conways Rat befolgt und ausnahmsweise nicht von etwas gesprochen, das er nicht kennt. Alles in allem: Ein gelungener Start.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s